Blackjack Wettsteuer und Bonus

Blackjack Bonus und Wettsteuerpoker-875297_1920

Die Spieler Community muss sich immer wieder mit dem Thema Wettsteuer auseinandersetzen, wenn Wetten oder Einsätzen in Online-Casinos getätigt wurden. Das gilt natürlich auch für den Blackjack Bonus. Durch den Glücksspielstaatsvertrag in Deutschland muss die Wettsteuer an den Fiskus abgeführt werden. Daher ist eigentlich auch klar, dass sich diese Abgabe auch auf die Bonusangebote der Casinos auswirkt, die Wetten und weitere Glücksspiele anbieten.

Es gibt aber deutliche Unterschiede in der Handhabung, wie die Wettsteuer abgeführt wird. Auf der einen Seite kann die Wettsteuer direkt vom Einsatz abgezogen werden. Wer einen Einsatz von 100 Euro platziert, hat dadurch letztendlich nur noch 95 Euro für das Spielen zur Verfügung. Andere Online-Casinos ziehen die Wettsteuer direkt vom Umsatz ab. Wer also einen schönen Gewinn mit oder ohne Blackjack Bonus erzielt, bekommt nicht den Bruttogewinn, sondern nur den Gewinn nach Abzug der Wettsteuer ausbezahlt.

Wer es ganz geschickt anstellt, findet sogar Online-Casinos, die in keinster Weise die Wettsteuer an den Spieler weitergeben. Das hört sich im ersten Moment vielleicht unseriös an, ist es aber nicht. Sucht ein Spielbegeisterter ein neues Online-Casino, wo er Blackjack spielen und einen Blackjack Bonus erhalten kann, sollte er einen Blick darauf werden, wie es dort mit der Wettsteuer aussieht.

Dank Globalisierung Wettsteuer für Blackjack Bonus und Gewinne umgehen

Damit sich die Wettsteuer nicht auf die Gewinne und den Blackjack Bonus auswirkt, sollte nach dem Firmensitz des Online-Casinos geschaut werden. Ist der Firmenhauptsitz im europäischen Ausland, greift der Glücksspielstaatsvertag nicht und es müssen keine Steuern abgeführt werden. Sehr interessant für den Spielbegeisterten sind natürlich auch die Casinos, die die Wettsteuer nicht an die Spieler weitergeben. Das Online-Casino zahlt ganz legal die Wettsteuer und bewerkstelligt die Summe durch Einsparungen im Hintergrund, die den Spielablauf nicht beeinflussen. Allerdings sollte immer daran gedacht werden, dass Gewinne durch das Spielen oder durch einen Blackjack Bonus der Einkommenssteuer unterliegen und damit in der Steuererklärung als Einnahmen aufzuführen sind.

Vorteile der Wettsteuer beim Glücksspiel

Durch den Glücksspielstaatsvertrag wurde das Glücksspiel in Deutschland legalisiert. Dieses bietet dem Spieler den Vorteil, dass beim Spielen und bei der Nutzung eines Blackjack Bonus eine hohe Sicherheit gewährleistet ist.